Home / FAQ / Welche Milch für Espressomaschine ?

Welche Milch für Espressomaschine ?

Es gibt viele verschiedene Sorten an Milch. Und wichtig ist, Milch ist nicht gleich Milch.Viele Leute kaufen einfach irgendeine Milch und probieren das Schäumen aus. Grundsätzlich ist dies richtig. Durch probieren bekommt man etwas Übung im Schäumen. Nun geht es darum die richtige Milch noch zu finden. Die Erfahrung zeigt, dass eine Milch mit gutem Fettanteil und hohem Eiweißgehalt zielbringender ist. Der Fettanteil sorgt dafür, dass der Schaum cremiger oder sahniger ist. Der hohe Proteinanteil dient dafür, dass der Milchschaum stabil und sehr feinporig ist. Zu Beginn achten Sie einfach darauf, dass der Eiweißgehalt ab 3,4g / 100g beginnt. Damit sollten Sie gut starten können. Mit ein wenig Übung lässt sich somit schon ein grandioser und cremiger Milchschaum erzeugen. Es gibt natürlich viele verschiedene Sorten an Milch. Beginnend bei H-Milch über BIO-Milch und zum Schluss noch Hafermilch. Starten Sie mit der H-Milch und Sie werden sehen, dass Sie mit ein wenig Übung wirklich tolle Ergebnisse erzielen werden.

Lesen Sie hier mehr zur Espressomaschine mit Mahlwerk.

Siehe auch

Welche ist die teuerste Espressomaschine der Welt?

Bis zum heutigen Stand ist die bekannteste Maschine aus dem Hause Roasting Plant, die sogn. …