Home / FAQ / Wer hat die Espressomaschine erfunden?

Wer hat die Espressomaschine erfunden?

Im 19. Jahrhundert wurden die ersten Versuche gestartet mit einer Maschine richtigen Espresso herzustellen. Es wurden verschiedene Techniken unternommen. Zum einen wurde versucht,  Espresso mit Papier zu kochen. Zum anderen bot Herr Lebrun eine Dampf-Kaffeemaschine an. Einen einzigen Fehler hatten alle Herstellungsprozesse einheitlich. Die Maschinen konnten zu wenig Druck erzeugen. 1938 erschien das erste Patent, welches Wasser unter hohem Druck durch Kaffeepulver pressen konnte. Dies revolutionierte das Kaffegeschäft und ab den 1950er Jahren gingen sie so richtig in Produktion. Die italienischen Hersteller übertrumpften jedoch Hersteller aus anderen Ländern aufgrund des besseren Preis-Leistungs-Verhältnisse und verdrängten sie somit vom Markt. Deshalb sind die italienischen Maschinen immernoch am meisten gefragt.

Lesen Sie hier mehr zur Espressomaschine mit Mahlwerk.

Siehe auch

Welche ist die teuerste Espressomaschine der Welt?

Bis zum heutigen Stand ist die bekannteste Maschine aus dem Hause Roasting Plant, die sogn. …